Mittwoch, 11. August 2010

Blumengarten

Der letzte fertig gestellte Quilt war ein Geburtstagsgeschenk für meine Nichte. Sie wurde fünf und war aus ihrem ersten Quilt herausgewachsen. Eigentlich sollte ich den ersten Quilt vergrößern, so ihr Wunsch,  ich konnte sie dann aber doch davon überzeugen, dass ein neuer Quilt schöner sein würde. Ihre Vorgaben: Blumen und Schmetterlinge!
Anregungen fand ich - nach einem Hinweis von Quiltfriend Kerstin - auf dieser Seite. In einigen älteren Ausgaben der "Homespun" (auch von Kerstin) gab es weitere Ideen, dann habe ich mein eigenes Top entworfen.
Hier ist das Ergebnis samt Detailausschnitt. Der Hintergrundstoff und der Randstoff sind übrigens ursprünglich als Bettwäsche verkauft worden. Alles andere ist mit der Maschine appliziert.



Und hier ein Bild der Fleece-Rückseite mit dem Quiltmuster für den Rand:



Liebe Grüße vom quappwurm

Kommentare:

  1. Der Quilt ist wunderschööööön! Und Dein Maschinenquilten ist einfach nur klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist ja ein tolles Teil. Ich bin seit neuestem auch Fan vom Maschinenquilten...aber so schön kann ich das noch nicht.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...